Aktuell

Mehrfamilienhaus, Mülheim a.d.Ruhr
Juni 2017

Ein Mehrfamilienhaus im Süden von Mülheim im Ortsteil Speldorf. 5 ETW als Reihenhaustypen und zwei Penthouse-Wohnungen. Der Bauantrag ist gestellt und der Verkauf der Wohnungen hat begonnen. 2018 soll gebaut werden.

Probe- und Logistikzentrum für das WLT
Oktober 2017

Das Westfälische Landestheater in Castrop-Rauxel bekommt neue Lagerräume, Probebühnen und Räume für das Kindertheater. Von außen ist es fast fertig, innen läuft der Ausbau. Das Lager ist bereits in Benutzung. Zum Ende des Jahres beginnt der Betrieb des Probenhauses. Wer es genau wissen will kann hier sehen und hören: https://www.nrwision.de/programm/sendungen/ansehen/cas-tv-neuer-probenraum-fuer-das-westfaelische-landestheater.html?pk_campaign=social&pk_kwd=fb

2 Einfamilienhäuser, Dortmund-Brechten
Juni 2017

Zwei Einfamilienhäuser im alten Dorfkern von Dortmund Brechten zusammen mit Westfalia Bau GmbH. Generalunternehmerprojekt schlüsselfertig zum Festpreis. Mit diesen Häusern unterscheiden wir uns vom üblichen Angebot in diesem Marktsegment. Die Ausstattung ist durchweg solide und nachhaltig und beinhaltet in der Grundausstattung all das, was sich die meisten Kunden sowieso wünschen würden. Naturholzparkett, hochwertiges Feinsteinzeug oder Naturstein, Markenprodukte in schönem Design im Bad, eine Erdwärmepumpe und KfW55.

Die Gerüste sind abgebaut und im Inneren beginnen die Arbeiten an den Oberflächen. Im Spätsommer ziehen die Kunden ein.

Mehrfamilienhaus, Lünen

Juni 2017

Zur Zeit läuft noch der Bauantrag und der Verkauf der Wohnungen. Im Spätsommer soll der Bau beginnen.

Haus P, Lünen

Februar 2017

Sobald das Wetter es zulässt, wird der Garten fertiggestellt, bis dahin hier ein Schnappschuss der Bauherren. Zudem gibt es im Projektbereich schon etwas mehr Information zum Haus.

Haus P, Lünen
Juli 2016

Das Gerüst ist weg. Innen beginnt das Finish der Oberflächen, außen ist der Putz fast fertig. Die Bauherren grillen bereits...

Haus S, Hagen
Juli 2016

Inzwischen kann sich Haus S. sehen lassen, die Außenanlagen sind fast fertig.

Haus P, Lünen
Februar 2016

Der Rohbau steht, auch für den Pool.

In der nächsten Woche kommen die Fenster.

Dann kann der Innenausbau beginnen. Läuft.

Haus P, Lünen
September 2015

Sehr schönes Gartengrundstück in der zweiten Reihe in einer Superlage in Lünen.

Durch die Umgebung und die Ausrichtung zur Sonne entschlossen wir uns zu einem fast 30 m langen Haus, das sich eindeutig auf den Garten bezieht.

Baubeginn noch in diesem Jahr. Wir denken, das kann richtig schön werden!

Haus J, Dortmund
Haus J Dortmund Einfahrt Heiderich Architekten Lünen
August 2015

Schon ein bisschen länger fertig, aber erst jetzt fotografiert. Vielleicht erinnern Sie sich noch: Die Bauherren mussten ein 4 Jahre altes Zweifamilienhaus wegen eklatanter Planungsfehler abreißen lassen.

Die Bodenplatte, die Garagen und die Erdwärmebohrung konnten erhalten und wieder verwendet werden. Dazu ein paar Dinge im Haus, die sich demontieren ließen. Alles andere ist neu und dieses mal nachhaltig...

"Ein bisschen mehr Mainstream", beschrieb der Bauherr kürzlich das neue Haus. Aber sehen Sie selbst. Weitere Bilder folgen in Kürze.

Haus N, Dorsten
August 2015

Richtig: Es gibt von uns schon ein Haus N in Dorsten. Das N steht für den Anfangsbuchstaben des Namens der Bauherren. Haus N Neu steht neben Haus N Alt und wurde für den gleichen Auftraggeber als Anbau an ein älteres Wohnhaus aus dem Besitz der Familie errichtet.

Wegen Familienzuwachses wurde ein abstrakter Holzcubus neben das traditionelle Satteldachhaus gebaut.

Mehr Bilder folgen in den nächsten Wochen unter "Projekte".

Neue Internetseite
neue-website-heiderich-architekten-lünen-dortmund
August 2015

Nachdem unsere bisherige Internetseite mit ihren fixen 800 Pixel Breite auf modernen Displays zu verschwinden drohte, wurde es Zeit für etwas neues. Wie die alte Seite, wurde auch diese zu großen Teilen von uns selbst programmiert und gestaltet.

Neu ist als CMS WordPress und ein responsives Design.

Wir hoffen, das Ergebnis gefällt!

ZOB Herne
zob-herne-heiderich-architekten-abends-von-osten
Juli 2015

Nach 11 Jahren haben wir den ZOB Herne einer vollständigen Inspektion unterzogen und gründlich gereinigt.

Die Edelstahldrahtgewebe auf der Unterseite wurden nach verschiedenen Tests demontiert und im Werk des Herstellers mit Ultraschall gereinigt.

Zwischenzeitlich wurden Elektrotechnik und Korrosionsschutz überprüft.

Nach Wiedermontage der Gewebe sieht das Dach wieder aus wie am ersten Tag.