Aktuelles

03.September 2021

Mehrfamilienhaus in Dortmund Brechten

Endlich gibt es Fenster!

Mehrfamilienhaus mit 11 Wohnungen und Tiefgarage im KfW 40+ Standard.

19.Mai 2021

Einfamilienhäuser B in Lünen

Jetzt fehlt nicht mehr viel.

Einfamilienhäuser an der Bergkampstraße in Lünen.

19.Mai 2021

Mehrfamilienhaus in Dortmund Brechten

Inzwischen steht der Rohbau fast zur Hälfte.

Mehrfamilienhaus mit 11 Wohnungen und Tiefgarage im KfW 40+ Standard.

04.März 2021

Mehrfamilienhaus in Dortmund Brechten

Baubeginn, die Baugrube ist fertig.

Start für das Mehrfamilienhaus mit 11 Wohnungen und Tiefgarage im KfW 40+ Standard.

25.Januar 2021

Homeoffice und Corona

Wegen der anhaltenden Coronakrise haben auch wir unsere Arbeitsbedingungen angepasst. Wir arbeiten darum möglichst im Homeoffice.

Wir bitten um Verständnis, dass wir persönliche Termine zur Zeit möglichst vermeiden oder unter den bekannten Regeln mit Verwendung von FFP2 Masken vereinbaren.

Telefon- und Videokonferenzen können wir mit Zoom oder Teamviewer Meeting anbieten.

Sollten Sie uns unter den nebenstehend genannten Rufnummern nicht erreichen, senden Sie uns bitte eine kurze Mail und wir rufen schnellstmöglich zurück.

Ihre Ansprechpartner erreichen Sie mobil:

Manon Grochol: 01590 64 133 80
Bastian Kramer: 0176 66 55 31 27
Angela Rösler: 0176 66 55 31 28

Heike Höwer: Wie üblich unter 02306 856 25 70
Martin Heiderich: Wie üblich unter 02306 856 25 70

29.September 2020

Einfamilienhaus im Baugebiet Waldmarkenhang in Dortmund.
Inzwischen ist es schon sehr schön grün um´s Haus…

Link zum Projekt

14.September 2020

Einfamilienhäuser an der Bergkampstraße in Lünen.
Die Verblendarbeiten haben begonnen.
Sehr schöner Betonstein, finden wir!

Link zum Projekt

11.September 2020

Baustelle der Straßenmeisterei Salzkotten.
Die feuerverzinkte Fassade ist montiert.
Das Pflaster des Hofs wird wieder angearbeitet.
Innen arbeitet der Elektriker.
Bald ist alles bereit für den Winterdienst…

Link zum Projekt

07.September 2020

Bergkampstraße in Lünen. Wir bauen hier drei Einfamilienhäuser am Eingang des Baugebiets. Hier das größte der drei Gebäude.

Es sieht nicht danach aus, aber hier arbeiten die Gärtner.

Die Einfriedung des Grundstücks aus Betonfertigteilen kommt und wird mit einem Autokran versetzt.