Haus BO, Dortmund

 

Haus BO, Dortmund
2017-2019, im Bau
Auftraggeber: Privat
Projektleitung: Bastian Kramer
Tragwerksplanung: Haase, Lüdinghausen

Oft hören wir, dass man als Architekt nicht für Ärzte, Lehrer und Anwälte bauen soll. Wir haben das trotzdem gerne getan. Wir bauen sogar für Architekten… Im diesem Projekt haben wir im Team mit den Bauherren, die als Architekten nicht im klassischen Hochbau tätig sind, deren Entwurf bearbeitet und konstruiert. Jetzt ist Baubeginn.
Das Grundstück in prominenter Lage im Dortmunder Süden fällt zur Straße im Norden um ein Geschoss ab. So konnte mit einer kurzen Rampe eine großzügige Tiefgarage im Kellergeschoss erschlossen werden. Mit wenigen Stufen hinauf wird das Erdgeschoss erreicht, das auf dem Keller wie auf einem Sockel steht. So konnten die seitlichen Fassaden angeböscht werden, damit aus dem gesamten Erdgeschoss ein ebenerdiger Ausgang in den Garten möglich ist.
Die Putzfassaden umgreifen das Gebäude und die Terrassen, so dass ein fließender Übergang zwischen Innen- und Außenraum entsteht. Das Obergeschoss steht auf der Gartenseite gegenüber dem Erdgeschoss zurück und lässt so eine großzügige Dachterrasse entstehen.