Mehrfamilienhaus, Lünen

 

Mehrfamilienhaus, Lünen
2017
Auftraggeber: Privat

Tragwerksplanung: Haase, Lüdinghausen

Inverstorenprojekt in Lünen Alstedde auf dem Grundstück einer ehemaligen Tankstelle.

Nach Sanierung des Grundstücks erfolgte die Entwicklung zunächst durch andere Planer. Das Ergebnis erschien jedoch nicht realisierbar. Wir gliederten in dem bereits durch einen Antrag auf Vorbescheid abgesicherten Volumen neue Grundrisse, ein großzügiges Treppenhaus und eine Tiefgarage mit 17 Stellplätzen. Die Tragkonstruktion wurde vereinfacht und die Baukosten konnten wesentlich gesenkt werden.

Zusammen mit einem langjährigen Partner sorgten wir für ein Generalunternehmerangebot.

Wir erstellten das 3D Modell für die verkaufsunterstützende Internetseite zum Projekt.

Die Renderings und das Marketing übernahm der Projektentwickler.

Vertriebsgespräche mit Kunden und das Management von Änderungswünschen erfolgt im Team mit demn Vertrieb.

Alle Wohnung sind barrierearm und verfügen über einen Balkon, einen Hauswirtschaftsraum in der Wohnung und einen Tiefgaragenplatz mit Kellerabteil. Die Erdgeschosswohnung haben große Gartenanteile. Trotz insgesamt 17 Wohneinheiten konnte eine hohe Privatsphäre der einzelnen Außenbereiche gesichert werden. Die Mischung von Wohnungsgrößen von 2 bis 4,5 Zimmer führt zu einer heterogenen Bewohnerstruktur.