Mehrfamilienhaus, Dortmund

 

Mehrfamilienhaus, Dortmund Brechten
2022
Auftraggeber: Privat
Tragwerksplanung: Haase, Lüdinghausen
Projektleitung Angela Rösler
Mehrfamilienhaus in Dortmund Brechten.
Der Restriktive Bebauungsplan sieht mehrgeschossige Mehrfamilienhäuser an der Einfahrten in das Wohngebiet vor.
Das einerseits maßstäblich gegliederte Gebäude erfüllt andererseits die Anforderung an eine maximale Ausnutzung der Bebaubarkeit des hochpreisigen Grundstücks.
Insgesamt entstehen 11 hochwertige barrierefreie Mietwohnungen und eine Tiefgarage.
Das Gebäude wurde mit dem KfW Programm 40 Plus gefördert. Sehr hoher energetischer Standard mit zusätzlicher PV Nutzung.
Beheizt wird das Gebäude mit einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrung. Alle Wohnungen verfügen über eine separate Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Für die Warmwasserversorgung verfügt jede Wohnung über eine Frischwasserstation mit elektrischer Nacherwärmung. Der PV Strom wird für Heizung, Lüftung und Ladestation für E-Mobilität verwendet.